Der ultimative Vergleich: American Express Gold Card vs. Miles & More Credit Card Gold

Nachdem sich seit Anfang des Jahres bei der Miles & More Credit Card Gold Meilen nur noch im Verhältnis 2 Euro Umsatz = 1 Miles & More Prämienmeile sammeln lassen hat sich die American Express Gold Card zu einer echten Alternative etabliert. Seit einigen Wochen besteht die Möglichkeit im American Express Bonusprogramm Membership Rewards je 2 Euro Umsatz 1 PAYBACK Punkt zu generieren. Doch welche Karte bietet nun das beste Gesamtpaket?
Ich nehme beide Karten im Hinblick auf die Kategorien Sammeloptionen, Jahresgebühr, Willkommensbonus, Versicherungen und sonstige Benefits unter die Lupe.

1. Sammeloptionen

Bei der Miles & More Credit Card Gold erhaltet ihr für 2 Euro = 1 Miles & More Prämienmeile. Bei der American Express Gold Card gibt es hingegen für 1 Euro = 1 Membership Reward Punkt. Diese Punkte könnt ihr im Verhältnis 2 Membership Rewards = 1 PAYBACK Punkt umwandeln. Über PAYBACK könnt ihr euch die Punkte dann in Miles & More umwandeln oder bei Bedarf auch auszahlen lassen. Darüber hinaus könnt ihr die Membership Rewards auch im Verhältnis 5:4 in Bonuspunkte von folgenden Flugprogrammen umtauschen: airberlin topbonus, Alitalia MilleMiglia, Asia Miles, British Airways Executive, Delta SkyMiles, Emirates Skywards, Etihad Guest, Finnair Plus, Flying Blue, Iberia Plus, Qatar Privilege Club, SAS EuroBonus und Singapore KrysFlyer.

Ergebnis: 1:0 für die American Express Gold Card.

2. Jahresgebühr

Die Miles & More Credit Card Gold kostet pro Jahr 110 Euro. Die American Express Gold Card ist hingegen im ersten Jahr beitragsfrei. Im zweiten Jahr werden 140 Euro Jahresgebühr fällig. Alle paar Monate gibt es auch Aktionen bei der ihr die Miles & More Credit Card Gold im ersten Jahr beitragsfrei erhaltet. Entsprechend erhalten in der Kategorie Jahresgebühr beide einen Punkt.

Ergebnis: 2:1 für die American Express Gold Card.

3. Willkommensbonus

Momentan erhaltet ihr für die Miles & More Credit Card Gold im Paket World Plus 15.000 Miles & More Prämienmeilen Willkommensbonus. Bei der American Express Gold Card gibt es 15.000 Membership Rewards Punkte ab einem Kartenumsatz von 1.000 Euro innerhalb der ersten drei Monate. Bei direktem Vergleich entsprechen 15.000 Membership Rewards = 7.500 PAYBACK Punkten, 75 Euro oder 7.500 Miles & More Prämienmeilen. Aufgrund der Barriere von 1.000 Euro gibt es hier einen Punkt für die Miles & More Credit Card Gold.

Ergebnis: 2:2, Ausgleich.

4. Versicherungen

Bei der Miles & More Credit Card Gold im Paket World Plus sind von vornherein eine Reise-Rücktrittskosten-Versicherung, Auslandsreise-Krankenversicherung sowie Mietwagen-Vollkaskoversicherung inkludiert. Die American Express Gold Card kommt ebenfalls mit einer Reise-Rücktrittskosten-Versicherung sowie Auslandsreise-Krankenversicherung. Eine Mietwagen-Vollkaskoversicherung ist nicht enthalten, dafür umfasst das Versicherungspaket zusätzlich eine Reisekomfort-Versicherung (bei Flug-/ Gepäckverspätungen), Verkehrsmittel-Unfallversicherung, Einkaufs-Versicherungen und einem europaweiten Kfz-Schutzbrief. Einen detaillierten Einblick zu den Versicherungsbedingungen der American Express Gold findet ihr hier.
Benötigt ihr eine Mietwagen-Vollkaskoversicherung ist die Miles & More Credit Card Gold sicherlich zu empfehlen. Ist diese Versicherung allerdings für euch uninteressant empfiehlt sich die American Express Gold Card. Beide Karten bekommen einen Punkt.

Ergebnis: 3:3.

5. Sonstige Benefits

Entscheidet ihr euch für die Miles & More Credit Card Gold im Paket World Plus erhaltet ihr zusätzlich folgende Benefits:

  • AVIS Preferred Plus Status für ein Jahr.
  • AVIS Gutschein für eine Wochenendmiete (Freitag 12:00 Uhr bis Montag 09:00 Uhr).
  • Unbegrenzte Meilengültigkeit, eure Meilen verfallen nicht mehr.
  • Tausch von Prämienmeilen in Statusmeilen.
  • Bei Hilton je 2 Euro Umsatz = 5 Meilen.
  • Bei AVIS je 1 Euro Umsatz = 5 Meilen.

Bei der American Express Gold Card winken hingegen folgende zusätzliche Vorteile:

  • Weltweit kostenloses Wi-Fi an Hotspots von Boingo.
  • Eure gesammelten Membership Rewards verfallen nicht.
  • Ein telefonischer 24-Stunden Gold Card Service.
  • Kein Weg zur Post notwendig, Online-Identifizierung via WebID.

Durch die Mietwagen Gutscheine bei AVIS sowie Sammelmöglichkeiten bei Hilton und AVIS hat die Miles & More Credit Card Gold leicht die Nase vorne. Wenn ihr allerdings keine Miles & More, sondern bei einem anderen Bonusprogramm Meilen sammelt relativieren sich die Vorteile zu der American Express Gold Card. Auch hier bekommen beide Karten einen Punkt.

Endergebnis – 4:4

Einen eindeutigen Sieger gibt es nicht, das Endergebnis lautet 4:4. Wenn ihr vor allem Miles & More sammelt, ist die Miles & More Credit Card Gold sicherlich die richtige Wahl. Insbesondere der Schutz vor dem Meilenverfall macht die Karte interessant. Ist der Verfall hingegen kein Argument bzw. ihr gebt eure gesammelten Prämienmeilen immer wieder schnell aus, dann würde ich definitiv die American Express Gold Card wählen. Eine pauschale Aussage, welche von beiden Karten besser ist, lässt sich nicht treffen und ist von eurem individuellen Sammelverhalten, eurer priorisierten Fluggesellschaft und dem jeweiligen Bonusprogramm abhängig.

Ihr habt Fragen zu den Kreditkarten? Dann nutzt einfach unten die Kommentarfunktion.

Letzte Kommentare

  1. Butzi 24. August 2016
  2. R.N. 19. Juni 2017
    • Meilentomate 22. Juni 2017

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.