Reise-Kreditkarte ohne sonstige Gebühren – Number26

Bereits seit einiger Zeit werben Banken wie DKB oder comdirect mit ihren Kreditkarten-Produkten, die euch weltweit kostenlos Bargeld ermöglichen. Anfang des Jahres kam ein neuer Anbieter auf den Markt: Number26. Persönlich fand ich das Anmeldeverfahren bei Number26 immer sehr umständlich (ging nur per Einladung), doch seit heute kann sich jeder für ein Girokonto inkl. Kreditkarte anmelden.

Doch warum berichte ich überhaupt über Number26, wenn viele User bereits zufriedene Kunden einer DKB, comdirect oder Advanzia Kreditkarte sind?
In zwei Punkten setzt sich die Number26 deutlich von seiner Konkurrenz ab. Zunächst erfolgt bei der Girokontoeröffnung bzw. dem Kreditkartenantrag keine SCHUFA-Abfrage, euer Konto/ Kreditkarte ist also SCHUFA-frei. Neben der Funktion der Kreditkarte kostenlos Bargeld im Ausland abzuheben, fallen darüber hinaus auch keine Auslandseinsatzgebühren an. DKB, comdirect oder andere Banken verlangen für das bargeldlose Bezahlen außerhalb des Euroraums Auslandseinsatzgebühren.
Mir ist keine Kreditkarte bekannt, die alle diese drei Vorteile kostenlos Bargeld, keine Auslandseinsatzgebühren sowie keine SCHUFA-Abfrage in einem vereint. Vor allem da es keine SCHUFA-Abfrage gibt, ist diese Karte eine gute Beimischung zu den Reise-Kreditkarten und kann von jedem beantragt werden.

Ich selber bin auch im Besitz dieser Kreditkarte und einziges Manko ist m. E. die Prepaidfunktion der Karte. D.h., ihr könnt die Karte nur mit Beträgen belasten, die ihr bereits auf eurer Number26-Girokonto überwiesen habt. Mietwagen-Buchungen (bei denen bspw. eine Kaution fällig wird) sind daher weniger für diese Karte geeignet.

Euer Geld wird bei der Wirecard Bank AG gelagert (gehört zu dem MDAX-Unternehmen Wirecard AG) und ist über den Einlagensicherungsfonds geschützt. Zusammengefasst bietet euch das Konto bei Number26 also Folgendes:

  • Kostenloses Girokonto
  • Kostenlose MasterCard
  • Kostenlos Bargeld weltweit abheben
  • Keine Auslandseinsatzgebühren (keine Gebühren bei fremden Währungen)
  • keine SCHUFA-Abfrage/ Eintrag
  • sofortige Eröffnung per Online-Verifizierung oder PostIdent

Der Support bei Number26 ist auf Zack, den musste ich bereits einmal in Anspruch nehmen, da ich ein BlackBerry besitze (Number26 hat keine App für BlackBerry). Ansonsten war meine Kreditkarte bereits nach drei Tagen in meinem Briefkasten. Also kann man auch in kurzfristigen Fällen zu dieser Karte greifen (bei DKB dauert es bspw. 7 bis 10 Werktage).
Die Number26-MasterCard hat sich in meinem Portemonnaie inzwischen als fester Reisebegleiter etabliert. Vielleicht ist die Karte ja auch für den ein oder anderen von euch etwas…

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.