SWISS Partnerspecial ab Zürich: Ab 2.500 Euro in der First Class fliegen

Seit heute bietet SWISS ein Partnerspecial ab Zürich in der First Class an. Zur Auswahl stehen dabei Ziele in Nord- und Südamerika, Asien und Afrika ab 2.500 Euro pro Person. Geflogen wird in der Buchungsklasse A, womit es bei Miles & More 3-fache Entfernungsmeilen gibt. Da es sich um ein Partnerspecial handelt, muss der Tarif für 2 Personen gebucht werden.

Ab Zürich bietet SWISS ein Partnerspecial in der First Class an.

Die Details zu dem SWISS Partnerspecial

  • First Class Partnerspecial mit SWISS
  • Abflughafen: Zürich (ZRH)
  • Buchungszeitraum: bis 19.03.2018
  • Reisezeitraum: ab 01.04.2018
  • Buchungsklasse: First Class (A)
  • Mindestaufenthalt: 6 Tage
  • Maximalaufenthalt: 3 Monate
  • Tarif gilt für 2 Personen

SWISS First Class Partnerspecial ab Zürich Preise und Statusmeilen

Für die Flüge in der SWISS First Class werden folgende Preise fällig (Gesamtpreis für zwei Erwachsene):

  • Bangkok (BKK) für ca. 7.700 Euro
  • Boston (BOS) für ca. 6.450 Euro
  • Dar es Salaam (DAR) für ca. 8.600 Euro
  • Delhi (DEL) für ca. 7.500 Euro
  • Hong Kong (HKG) für ca. 7.700 Euro
  • Johannesburg (JNB) für ca. 8.600 Euro
  • Los Angeles (LAX) für ca. 7.700 Euro
  • Miami (MIA) für ca. 7.700 Euro
  • Montreal (YUL) für ca. 5.200 Euro
  • Mumbai (BOM) für ca. 7.500 Euro
  • Nairobi (NBO) für ca. 8.600 Euro
  • New York (JFK) für ca. 6.450 Euro
  • Peking (PEK) für ca. 7.700 Euro
  • San Francisco (SFO) für ca. 7.700 Euro
  • Sao Paolo (GRU) für ca. 8.600 Euro
  • Shanghai (PVG) für ca. 8.600 Euro
  • Singapore (SIN) für ca. 8.300 Euro

Die Buchungsmaske ist bei SWISS sehr kundenfreundlich aufgebaut. Anhand der gelben Markierung erkennt ihr direkt an welchen Daten der Spezialtarif verfügbar ist.

Mit dem Kalender erkennt ihr auf den ersten Blick an welchen Daten das Partnerspecial verfügbar ist.

Die gebuchten First Class Flüge werden in die Buchungsklasse A kategorisiert. Auf der Langstrecke von Zürich zu eurer gewünschten Destination gibt es die 3-fachen Entfernungsmeilen als Statusmeilen bei Miles & More. Bei einigen Zielen könnt ihr bereits mit dem Hin- und Rückflug den Frequent Traveller erfliegen.

Entsprechend könnt ihr auf den Flügen folgende Menge an Statusmeilen (Hin- und Rückflug pro Person) sammeln:

  • Bangkok (BKK) mit 33.792 Statusmeilen
  • Boston (BOS) mit 22.470 Statusmeilen
  • Dar es Salaam (DAR) mit 25.104 Statusmeilen
  • Delhi (DEL) mit 22.962 Statusmeilen
  • Hong Kong (HKG) mit 34.656 Statusmeilen
  • Johannesburg (JNB) mit 31.272 Statusmeilen
  • Los Angeles (LAX) mit 35.628 Statusmeilen
  • Miami (MIA) mit 29.304 Statusmeilen
  • Montreal (YUL) mit 22.416 Statusmeilen
  • Mumbai (BOM) mit 24.408 Statusmeilen
  • Nairobi (NBO) mit 22.626 Statusmeilen
  • New York (JFK) mit 23.856 Statusmeilen
  • Peking (PEK) mit 29.796 Statusmeilen
  • San Francisco (SFO) mit 35.040 Statusmeilen
  • Sao Paolo (GRU) mit 35.472 Statusmeilen
  • Shanghai (PVG) mit 33.744 Statusmeilen
  • Singapore (SIN) mit 38.436 Statusmeilen

Habt ihr bereits einen Status bei Miles & More (Frequent Traveller, Senator oder HON Circle Member) gibt es zusätzlich 25% Aufschlag zu den oben genannten Werten.

SWISS First Class Vorteile

In der SWISS First Class dürft ihr 2 x 8 kg Handgepäck sowie 3 x 32 kg aufgegebenes Gepäck mitnehmen. Vor dem Flug kommt ihr in den Genuss des Priority Check-In sowie der SWISS First Class Lounge in Zürich. An Bord erwarten euch dann saisonale Gerichte die in mehreren Gängen serviert werden.

Eine Zusammenfassung der Details des First Class Tarifs gibt euch das folgende Bild wieder.

Die Tarifdetails zu dem SWISS First Class Special ab Zürich.

SWISS Partner-Sale: Tarifbedingungen

Die Tickets nicht sind umbuchbar und werden im Falle einer Stornierung auch nicht erstattet. Bei einer Stornierung könnt ihr allerdings eine Erstattung der Steuern und Gebühren verlangen.

Anfahrt nach Zürich mit der Bahn

Selbstverständlich müsst ihr noch zu dem Flughafen Zürich gelangen. Die einfachste Option ist hierbei die Deutsche Bahn mit dem großen Streckennetz in Deutschland. Wenn ihr zusätzlich den Sparpreis-Finder nutzt, könnt ihr eure Reisekasse schonen. Ohne BahnCard geht es bereits ab 39 Euro von Deutschland nach Zürich im ICE. Mit BahnCard wird es günstiger.

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.