Review: DoubleTree By Hilton Olbia, Sardinien, Italien

An der Costa Smeralda gelegen bietet Olbia einen wunderbaren Ausgangspunkt, um die Insel Sardinien zu erkunden. Dort befinden sich zahlreiche türkisfarbene Strände die kaum besucht sind. Ebenfalls das Essen vor Ort mit einer schönen Auswahl an Meeresfrüchten oder Nudeln ist ein absoluter Genuss für jeden Gaumen.

Ich war einige Tage vor Ort im DoubleTree by Hilton Olbia. Alle Informationen und Details zu diesem Hotel findet ihr in diesem Review.

Generelle Details zum Hotel

Name: DoubleTree By Hilton Olbia, Sardinien
Klasse: 4****Sterne
Adresse/ Lage:  Via Isarco 5 / 7, 07026 Olbia, Italien
Ausstattung: Kostenloses WLAN, Pool, kostenlose Parkplätze, Familienzimmer, Bar
Preis pro Nacht: ab 100 Euro
Website: Link

Die Lage des DoubleTree by Hilton Olbia

Das DoubleTree by Hilton Olbia liegt mitten in der Stadt auf einer kleinen freiliegenden grünen Fläche. Durch die leichte Abgrenzung von den anderen Häusern ist es im Hotel sehr ruhig und man ist in der Nacht keinem Autolärm oder anderen negativen Geräuschen ausgesetzt. Darüber hinaus stehen draußen genügend kostenlose Parkplätze zur Auswahl.

Die Fahrt vom Flughafen ist, je nach Verkehrsaufkommen, in zwischen 10 bis 20 Minuten möglich.

Der Check-In

Der Check-In ist ab 15 Uhr möglich (Check-Out um 12 Uhr). Insgesamt stehen drei Check-In Counter zur Auswahl.

Zunächst wurde ich am Hilton Honors Counter abgewiesen (man habe gerade keine Zeit) und an eine andere Person verwiesen. Das Personal an diesem Tag war nicht sehr motiviert und hatte gefühlt keine Lust die Hotelgäste entsprechend zu empfangen. Da ich bereits gegen 13:30 Uhr am Hotel war konnte mir leider noch kein Zimmer zugewiesen werden. Ich wurde gebeten bis zur offiziellen Check-In Zeit um 15 Uhr zu warten. Auch hier stieß ich auf Unverständnis, wie ich denn bereits so früh beim Hotel sein kann. Für mich soweit in Ordnung, jeder hat schließlich mal einen schlechten Tag und ich gehöre nicht zu den Personen die sich bei jeder Kleinigkeit sofort beschweren. Aber die Geschichte geht (leider) noch weiter…

Um 14:55 Uhr bin ich erneut zum Counter, um nach meinem Zimmer zu fragen. Antwort der Mitarbeiter dort: „Es ist noch nicht 15 Uhr, daher bekommen sie kein Zimmer. Das Zimmer ist in 5 bis 10 Minuten bereit.“

Entsprechend habe ich mich wieder in die Lobby gesetzt, gewartet und Fotos für Meilentomate gemacht. Um 15:15 Uhr bin ich abermals zum Counter und mir wurde mitgeteilt, dass mein Zimmer nach wie vor nicht fertig sei. Weitere Kommunikation war seitens der Mitarbeiter nicht gewünscht. Nach meiner Rückfrage, wann ich denn in das gebuchte Zimmer kann, wurde mir genervt geantwortet, dass es weitere 10 Minuten dauert.

Nach weiteren 20 Minuten kam kein Mitarbeiter auf mich zu, sodass ich erneut zur Rezeption gegangen bin. Es war bereits 15:40 Uhr und ich bekam wieder die Antwort, dass mein Zimmer noch nicht fertig sei. Entsprechend habe ich den Mitarbeiter gebeten mich in der Lobby aufzusuchen sobald das Zimmer bereit ist. Fünf Minuten später war es dann soweit und mir wurde meine Zimmerkarte ausgehändigt. Eine Entschuldigung oder gar gute Wünsche für einen angenehmen Aufenthalt gab es nicht.

Ählich verlief der Check-Out…

Da mein Flug früh ging habe ich bereits um 5 Uhr morgens auschecken müssen. Nachdem ich an der Rezeption angekommen war um die Hotelrechnung zu bezahlen kam die nächste Überraschung. Die Kartengeräte gingen nicht, sodass eine Zahlung mittels Kreditkarte nicht möglich war. Quittiert wurde das Ganze mit dem Kommentar, wie es denn sein kann, dass man so früh am Morgen bezahlen möchte. Bei einem frühen Check-Out zahlt man schließlich am Vorabend… Nach ca. 30 Minuten rumprobieren hat es dann endlich funktioniert und ich konnte das Hotel verlassen.

Wie bereits geschrieben beschwere ich mich äußerst selten und lasse die Dinge auf sich beruhen. Allerdings war die Unfreundlichkeit, schlechte Organisation und Kommunikation durchaus bemerkenswert. In einem Hilton Hotel wurde ich bis dato noch nie so schlecht empfangen. Personal beim Check-In und Check-Out bekommt hier von mir die Note 6 – Ungenügend!

Das Hotelzimmer

Insgesamt verfügt das Hotel über acht Stockwerke. Neben dem Hilton-typischen Bett war mein Zimmer mit einem kleinen Tisch und Sessel ausgestattet. Darüber hinaus gab es einen zweiten, etwas größeren Tisch mit Stuhl, sodass man auch bequem im Zimmer arbeiten kann. Erwähnenswert ist ebenfalls der schöne große Balkon mit Blick auf Olbia.

Das Bad ist in zwei Bereiche unterteilt. Im vorderen Bereich ist das Waschbecken, der Spiegel sowie die Duschutensilien. Im hinteren Bereich, der durch eine Tür abgetrennt ist, befinden sich eine Dusche und die Toilette. Eine gelungene Kombination!

Daneben gibt es im Zimmer kostenlose Wasserflaschen sowie eine Auswahl an Tee und Instant-Kaffee.

Essen & Trinken

Die Mahlzeiten (Frühstück, Mittag- und Abendessen) werden im Erdgeschoss im Tilibbas Restaurant angeboten.

Das Frühstück

Das Frühstück wird zwischen 7 und 10 Uhr serviert und dank Hilton Honors Gold Status habe ich dieses kostenlos erhalten.

Die Auswahl ist der Getränke und Speisen einfach gehalten. Neben einer Station mit Instant-Kaffee stehen Wasser sowie diverse Säfte zur Auswahl. Bei den Mahlzeiten gibt es Toast, Brötchen und Croissants sowie diverse Aufschnitten. Ebenfalls zur Auswahl stehen Joghurt und kleine Marmeladen Gläser. Abgerundet wird das Frühstücksbuffet durch frisches Obst.

Das Mittag- und Abendessen

Da ich im Hotel nur Frühstück zu mir genommen habe, ist eine Bewertung des Mittag- und Abendessens leider nicht möglich.

Hilton Honors Gold Status sofort erhalten

Ihr seid häufiger in Hilton Hotels und möchtet die Vorteile vom Honors Gold Status genießen? Mit dem Gold Status erhaltet ihr unter anderem kostenloses Frühstück, ein Zimmer Upgrade, Late Check Out und viele weitere Benefits. Dann lohnt sich ein Blick auf die Hilton Honors Kreditkarte für 48 Euro Jahresgebühr inkl. dem HHonors Gold Status. Der Status lohnt sich bereits ab der ersten Übernachtung in einem Hilton Hotel. Auch ich habe die Vorzüge dieser Kreditkarte bei dem DoubleTree by Hilton Olbia genutzt.

Einen detaillierten Testbericht zu der Kreditkarte inklusive aller Vorzüge findet ihr hier.

Hilton Bestpreisgarantie nutzen und 25% Rabatt erzielen

Bucht ihr direkt bei Hilton und findet die Rate auf einer anderen Webseite zu günstigeren Konditionen, könnt ihr die Hilton Bestpreisgarantie in Anspruch nehmen. Wird euer Antrag gewährt erhaltet ihr weitere 25% Rabatt auf die günstigere gefundene Rate.

Meilentomate Fazit

Bei dem DoubleTree by Hilton Olbia handelt es sich um ein schönes Hotel, welches gut gelegen ist und eine solide Zimmerausstattung besitzt. Ganz anders sieht es hingegen beim Personal aus, was m.E. völlig inkompetent beim Check-In sowie Check-Out reagiert hat. Hier besteht noch deutlich Potential!

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.