Hilton Honors Kreditkarte: Bis zu 20.000 HHonors Punkte und weltweit kostenlos Bargeld

Alle die Interesse an der Hilton Honors Kreditkarte haben bzw. bereits HHonors Mitglieder sind können jetzt bis zu 20.000 HHonors Punkte sammeln. Jedes Mitglied des HHonors Programs kann einen Neukunden für die Hilton Honors Credit Card empfehlen und sowohl der Werber als auch der Neukunde der Kreditkarte erhält 10.000 HHonors Punkte. Insgesamt könnt ihr damit gemeinsam 20.000 Honors Bonuspunkte sammeln.

Bis zu 20.000 Honors Punkte für die Hilton Honors Credit Card

Die Details zu der Aktion im exakten Wortlaut der Hilton Homepage:

Sichern Sie sich gemeinsam 20.000 Honors Bonuspunkte – 10.000 Honors Bonuspunkte für Ihre Empfehlung und 10.000 Honors Bonuspunkte für den Neukunden. (1) Für die Empfehlung der Hilton Honors Credit Card müssen Sie selbst kein Karteninhaber sein, sondern nur Mitglied im Hilton Honors Gästebonusprogramm.

Die Aktionsseite findet ihr hier. 

Die Gutschrift der Bonuspunkte für den Geworbenen sowie der 10.000 Bonuspunkte für den Werber erfolgt ca. vier bis sechs Wochen nach erfolgreicher Ausstellung der Hauptkarte.

Falls niemand eurer Bekannten im Honors Bonusprogramm angemeldet ist können wir euch auch gerne werben. Eine einfache E-Mail an info[at]meilentomate.de reicht aus.

Die Vorteile der Hilton Honors Kreditkarte

  • 5.000 Honors Punkte Willkommensbonus. Für die Beantragung gibt es 5.000 Hilton Honors Punkte. Diese könnt ihr in kostenlose Übernachtungen umwandeln.
  • 10.000 Honors Punkte Willkommensbonus. Wenn ihr euch werben lasst gibt es sogar 10.000 Hilton Honors Punkte.
  • 1 Euro Umsatz = 1 Honors Punkt. Pro gesammelten Euro Umsatz erhaltet ihr einen Hilton Honors Punkt.
  • Hilton Gold Status. Als Besitzer der Kreditkarte erhaltet ihr automatisch den Gold Status. Die Vorteile von diesem Status findet ihr unten im Beitrag.
  • Keine Bargeldabhebungsgebühr. An über 2 Mio. Geldautomaten Bargeld abheben.
  • Keine Auslandseinsatzgebühr. An an über 37 Mio. Akzeptanzstellen keine Gebühren für Fremdwährungen.
  • Schnelle Beantragung. Ihr könnt die Kreditkarte via Online-Identifizierung beantragen. Damit ist kein PostIdent notwendig.

Die Nachteile der Hilton Honors Kreditkarte

  • 48 Euro Jahresgebühr.
  • Keine Erstattung von Fremdgebühren. Individuelle Entgelte an Geldautomaten bei Bargeldabhebungen werden nicht erstattet (bspw. Thailand oder USA).
  • 6,9% p.a. Dispo. Überziehungen auf dem Konto werden 6,9% p.a. fällig.
  • 35 Euro für das Versicherungspaket. Für das optionale Versicherungspaket werden 35 Euro pro Jahr fällig.

Hilton Gold Status: Die Vorteile im Überblick

Mit Beantragung der Hilton Honors Credit Card gibt es automatisch den Status Hilton Honors Gold.

Als Gold Mitglied habt ihr unter anderem folgende Vorteile:

  • 25% mehr Honors Basispunkte.
  • Kostenloses Frühstück für zwei Personen.
  • Upgrade auf ein bevorzugtes Zimmer je nach Verfügbarkeit.
  • Später Check-out.
  • Zwei kostenlose Flaschen Mineralwasser.
  • Zweiter Gast schläft umsonst.
  • Bei Buchung eines Prämienaufenthalts ist die fünfte Nacht kostenlos.

Vor allem das Upgrade auf ein bevorzugtes Zimmer eurer Wahl ist bereits die Jahresgebühr von 48 Euro wert.

Hilton Honors Kreditkarte: Die Jahresgebühr und weltweit kostenlos Bargeld

Die Hilton Honors Credit Card kostet pro Jahr 48 Euro und kann jederzeit (ohne die Einhaltung einer Frist) gekündigt werden.

Während der Beantragung der Kreditkarte ist es wichtig, dass ihr zusätzlich einen Haken bei „weltweit kostenfrei Bargeld“ setzt. Mit dieser Aktivierung gibt es weltweit an allen Geldautomaten kostenlos Bargeld. Das Aktivieren dieser Option ist kostenlos, wobei dafür allerdings ein Girokonto bei der DKB eingerichtet wird. Das Girokonto bei der DKB ist komplett kostenlos und ohne weitere Verpflichtungen. Wer die Option des kostenlosen Bargelds nicht benötigt, kann diesen Schritt selbstverständlich auslassen.

Ihr könnt kostenlos die Option weltweit kostenlos Bargeld aktivieren.

Hilton Honors Kreditkarte: Das Versicherungspaket

Zunächst kommt die Hilton Honors Credit Card ohne ein Versicherungspaket. Allerdings könnt ihr ein Rundum Versicherungspaket während der Beantragung aktivieren. Das Versicherungpaket kostet euch 35 Euro pro Jahr und beinhaltet folgende Versicherungen:

  • Auslandsreise-Krankenversicherung. Für Reisen bis zu 90 Tagen.
  • Reise-Rücktrittkosten-Versicherung. Der Selbstbehalt beträgt 10%, mindestens jedoch 100 Euro.
  • Mietwagen-Vollkaskoversicherung. Der Selbstbehalt für die Versicherung beträgt 230 Euro.
  • Reise Assistance Service. Mit dem Assistance Service erhaltet ihr bspw. nützliche Informationen über euer Reiseland via Telefon.

Inwiefern das Versicherungspaket benötigt wird, ist natürlich von euren Bedürfnissen abhängig. Wenn ihr bisher kein Versicherungspaket dieser Art besitzt, ist der Preis von 35 Euro sicherlich fair für die Anzahl an Leistungen.

Alternativen zur Hilton Honors Kreditkarte

Wenn ihr nicht in Hilton Hotels übernachtet, ist diese Kreditkarte natürlich überflüssig. Wer häufig im Ausland Bargeld abhebt bzw. mit Fremdwährungen bezahlt dem empfehle ich als Zweitkarte die Santander 1plus Visa Card, da hier auch die Automatengebühren erstattet werden.

Wer häufig mit Lufthansa unterwegs ist sollte sich die Miles & More Kreditkarte Gold näher anschauen. Die wichtigsten Versicherungsleistungen sind in dieser Karte ebenfalls inbegriffen, zusätzlich sammelt ihr mit jedem Euro Umsatz Miles & More Prämienmeilen.

Meilentomate Fazit

Wer bereits eine Nacht in einem Hilton Hotel verbringt kann von der Kreditkarte bzw. dem dazugehörigen Gold Status profitieren. Auch die Option kostenlos Bargeld abzuheben ist ein nettes Extra. Alle die nicht in Hilton Hotels nächtigen können sich diese Kreditkarte getrost sparen.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.