Meilen sammeln mit Kreditkarten: Vergleich der American Express Gold Card vs. Miles & More Gold Kreditkarte

Der Februar hat es in sich was den Neuabschluss von Kreditkarten betrifft. Für den Abschluss der Miles & More Gold Kreditkarte sowie American Express Gold Card gibt es derzeit sehr hohe Willkommensboni. Doch welche Karte schlägt sich im direkten Vergleich besser?

In diesem Beitrag lassen wir beide Kreditkarten gegeneinander antreten. Welche Vorteile bieten die Karten im Hinblick auf die Kategorien Sammeloptionen, Jahres- und sonstige Gebühren, Willkommensbonus, Versicherungen und Benefits?

Wir hoffen, dass dieser Beitrag eine kleine Entscheidungshilfe für euch ist!

Vergleich der Miles & More Gold Credit Card und American Express Gold Card

In dieser Tabelle findet ihr die wesentlichen Unterschiede zwischen der Miles & More Gold Kreditkarte sowie der American Express Gold Card.

Jahresgebühr9,16 Euro pro Monat12 Euro pro Monat
Willkommensbonus15.000 Miles & More Prämienmeilen40.000 Membership Rewards ab einem Kartenumsatz von 3.000 Euro in den ersten 6 Monaten
Miles & More sammeln2 Euro Umsatz = 1 Prämienmeile1 Euro Umsatz = 1 Membership Rewards
Weitere Sammelmöglichkeiten-Alternativ lassen sich Membership Rewards in diverse Vielflieger- und Hotelprogramme eintauschen
Unbegrenzte MeilengültigkeitJa, bei Miles & MoreUnbegrenzte Gültigkeit der Membership Rewards
VersicherungenReise-Rücktrittskosten-Versicherung
Auslandsreise-Krankenversicherung
Mietwagen-Vollkaskoversicherung
Verkehrsmittel-Unfallversicherung
90 Tage Schutz für Einkäufe
Verlängertes Umtauschrecht
Reisekomfort-Versicherung
Auslandsreise-Krankenversicherung
Kfz-Schutzbrief
Reiserücktrittskosten- und Reiseabbruch-Versicherung
Bargeldabhebungs-
gebühr
2% vom verfügten Betrag, mind. 5,00 Euro
zzgl. 1,75% Auslandseinsatzentgelt vom verfügten Betrag
4%, vom verfügten Betrag, mind. 5 Euro
Auslandseinsatz-
gebühr
1,75% Auslandseinsatzentgelt vom verfügten Betrag2% Auslandseinsatzentgelt vom verfügten Betrag
Sonstige BenefitsAvis Wochenendgutschein
1 Jahr Avis Preferred Plus Status
Tausch von Prämienmeilen in Statusmeilen
Dauerhaft erhöhte Prämienmeilen bei ausgewählten Partnern
15% Welcome-Rabatt im Lufthansa Worldshop
Vergünstigter Priority Pass
Gold Sixt Card
Vergünstigte Golf Fee Card
KündigungJederzeit möglichJederzeit möglich
BeantragenLinkLink

Sammelmöglichkeiten der Kreditkarten

Bei der Miles & More Gold Credit Card gibt es je 2 Euro Umsatz = 1 Miles & More Prämienmeile. Darüber hinaus lassen sich bei folgenden Partnern zusätzliche Meilen sammeln:

  • Überweisungsservice: 1 Euro Umsatz = 1 Prämienmeile
  • Miles & More Online Shoping: 1 Euro Umsatz = 2 Prämienmeilen
  • Lufthansa WoldShop: 1 Euro Umsatz = 2 Prämienmeilen
  • Hilton Hotels: 1 Euro Umsatz = 1 Prämienmeile
  • AVIS: 1 Euro Umsatz = 5 Prämienmeilen
  • Shell: 2 Euro Umsatz = 1 Prämienmeile

Bei der American Express Gold Card gibt es hingegen für 1 Euro Umsatz = 1 Membership Rewards Punkt. Die Membership Rewards können im Verhältnis 2 Membership Rewards = 1 PAYBACK Punkt umgewandelt werden. Über PAYBACK könnt ihr euch die Punkte dann in Miles & More umwandeln oder bei Bedarf auch auszahlen lassen (siehe hier). Demnach ist das Sammelverhältnis für Miles & More Prämienmeilen identisch.

American Express bietet euch die Möglichkeit für 15 Euro pro Jahr den Mebership Rewards Turbo zu aktivieren. Umsätze bis 40.000 Euro werden durch den Turbo mit 1 Euro Umsatz = 1.5 Membership Rewards vergütet. Durch diese Zusatzoption ist das Sammelverhältnis besser als bei der Miles & More Gold Kreditkarte.

Darüber hinaus könnt ihr die Membership Rewards im Verhältnis 5:4 in Bonuspunkte von folgenden Flugprogrammen umtauschen: Alitalia MilleMiglia, Asia Miles, British Airways Executive, Delta SkyMiles, Emirates Skywards, Etihad Guest, Finnair Plus, Flying Blue, Iberia Plus, Qatar Privilege Club, SAS EuroBonus und Singapore KrysFlyer.

Membership Rewards können in viele Vielfliegerprogramme umgewandelt werden.

Ebenfalls möglich ist die Umwandlung von Membership Rewards in Hotelprogramme. Zur Auswahl stehen Marriott Bonvoy (3 Membership Rewards = 2 Punkte), Hilton Honors (1 Membership Rewards = 1 Hilton Honors Punkt) und Radisson Rewards (1 Membership Rewards = 2 Points).

Im direkten Vergleich bietet das Bonusprogramm Membership Rewards von American Express deutlich mehr Flexibilität als die Sammeloptionen der Miles & More Gold Credit Card.

Gesammelte Membership Rewards können neben Miles & More in viele weitere Programme eingetauscht werden. Mit Aktivierung des Turbo sammelt ihr bei der American Express auch mehr Punkte je Euro Umsatz. Klarer Punkt für die Karte von American Express.

1:0 für die American Express Gold Card

Jahresgebühr und sonstige Kosten

Die Miles & More Gold Credit Card kostet 9,16 Euro pro Monat, umgerechnet 109,92 Euro pro Jahr. Die weiteren Gebühren der Miles & More Gold Credit Card:

  • Bargeldabhebung: 2% vom verfügten Betrag (mind. 5 Euro)
  • Auslandseinsatzgebühren: 1,75%

Die American Express Gold Card kostet pro Monat 12 Euro, umgerechnet 144 Euro pro Jahr. Die weiteren Gebühren der American Express Gold Kreditkarte:

  • Bargeldabhebung: 4% vom verfügten Betrag (mind. 5 Euro)
  • Auslandseinsatzgebühren: 2%

Sowohl bei den Jahresgebühren als auch sonstigen Gebühren ist die Miles & More Gold Kreditkarte finanziell attraktiver.

Ausgleich! 1:1

Willkommensbonus

Momentan gibt es für die Miles & More Gold Credit Card Gold 15.000 Miles & More Prämienmeilen Willkommensbonus. Erfahrungsgemäß wird es im Verlauf des Jahres keine Aktion mit einem höheren Willkommensbonus geben. 

Bei der American Express Gold Card gibt es bis zum 26. Februar insgesamt 40.000 Membership Rewards Punkte Willkommensbonus ab einem Kartenumsatz von 3.000 Euro innerhalb der ersten sechs Monate.

Bei direktem Vergleich entsprechen 40.000 Membership Rewards = 20.000 PAYBACK Punkten, 200 Euro oder 20.000 Miles & More Prämienmeilen. Wie bereits geschrieben gibt es einen Pluspunkt für AMEX, denn die Membership Rewards lassen sich auch in zahlreiche andere Vielfliegerprogramme umwandeln.

Wer ausschließlich Miles & More Prämienmeilen sammelt sollte auf jeden Fall zu der Miles & More Gold Credit Card mit dem hohen Willkommensbonus greifen.

Wer bei anderen Programmen Punkte sammelt (PAYBACK, Asia Miles, Etihad Guest, British Airways Avios) für den lohnt sich die American Express Gold Card. Hier solltet ihr jedoch unbedingt in den ersten sechs Monaten die 3.000 Euro Umsatz erzielen, um Anspruch auf den Willkommensbonus in Höhe von 40.000 Membership Rewards zu erhalten.

Zwar ist der Bonus für den Neuabschluss der American Express Gold Card deutlich höher als bei der Miles & More Gold Card, allerdings ist der Erhalt des Willkommensbonus an 3.000 Euro Umsatz geknüpft. Beide Karten bekommen einen Punkt.

Weiterhin unentschieden, 2:2

Versicherungsleistungen

Bei der Miles & More Gold Credit Card ist eine Reise-Rücktrittskosten-Versicherung, Auslandsreise-Krankenversicherung sowie Mietwagen-Vollkaskoversicherung inkludiert.

Die American Express Gold Card kommt ebenfalls mit einer Reise-Rücktrittskosten-Versicherung sowie Auslandsreise-Krankenversicherung. Eine Mietwagen-Vollkaskoversicherung ist nicht enthalten, dafür umfasst das Versicherungspaket zusätzlich eine Reisekomfort-Versicherung (bei Flug-/ Gepäckverspätungen), Verkehrsmittel-Unfallversicherung, Einkaufs-Versicherungen und einem europaweiten Kfz-Schutzbrief. Einen detaillierten Einblick zu den Versicherungsbedingungen der American Express Gold findet ihr hier.

Bei den Versicherungen geben sich beide Karten nicht viel. Allerdings verfügt die American Express Kreditkarte über eine größere Auswahl an Versicherungen. Daher ein Punkt für die AMEX.

4:3 für die American Express Gold Card

Sonstige Benefits der Kreditkarten

Die Miles & More Credit Card Gold kommt zusätzlich mit folgende Benefits:

  • AVIS Preferred Plus Status für ein Jahr
  • AVIS Gutschein für eine Wochenendmiete (Freitag 12:00 Uhr bis Montag 09:00 Uhr)
  • 15% Gutschein für den WorldShop
  • Unbegrenzte Meilengültigkeit, eure Meilen verfallen nicht mehr.
  • Tausch von Prämienmeilen in Statusmeilen.

Bei der American Express Gold Card winken hingegen folgende zusätzliche Vorteile:

  • Gesammelte Membership Rewards verfallen nicht.
  • Ein telefonischer 24-Stunden Gold Card Service.
  • Kostenloser Sixt Gold Status
  • Vergünstigter Priority Pass

Jede Karte für sich bietet euch spannende Benefits, wobei die Miles & More Gold Kreditkarte mit dem AVIS Wochenendgutschein leichte Vorteile hat. Rein finanziell berachtet sind die sonstigen Benefits bei der Miles & More Karte auch besser.

Ausgleich! 4:4

Meilentomate Fazit

Ein wildes Kopf an Kopf rennen! Welche von beiden Kreditkarten letztlich empfehlenswert ist hängt ganz von euren Präferenzen ab.

Sammelt ihr Miles & More Prämienmeilen? Dann ist die Miles & More Gold Kreditkarte sicherlich die richtige Wahl – vor allem aufgrund des hohen Willkommensbonus von 15.000 Prämienmeilen und dem Schutz vor Meilenverfall.

Ihr sammelt Meilen bei anderen Programmen? Dann ist die American Express Gold mit den 40.000 Membership Rewards eine gute Wahl.

Ich persönlich besitze beide Kreditkarten und setze sie je nach Anwendungsbereich ein. Beantragt ihr beide Karten sind 15.000 Miles & More Prämienmeilen und 40.000 Membership Rewards möglich. Zusammengerechnet kosten beide Karten im ersten Jahr knapp 250 Euro. Dieser Betrag egalisiert sich recht schnell aufgrund der hohen Boni, Zusatzleistungen, einem Mietwagen Gutschein und dem großen Versicherungspaket.

Wer sich noch nicht sicher ist kann sich auch unsere Einzeltests anschauen:

Letzte Kommentare

  1. Klaus M. 28. Januar 2018
  2. uedelhoven 6. April 2018
    • Meilentomate 7. April 2018
      • uedelhoven 7. April 2018
        • Meilentomate 9. April 2018
  3. Yannik 27. Januar 2019
    • Thomas 28. Januar 2019
  4. Carsten 28. Januar 2019
    • Thomas 28. Januar 2019

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.